Kaninchenwerder

Unser Projekt Jugend- und Integrationsfirma Insel der Chancen ist auf der Insel Kaninchenwerder entstanden und hat von 2009 bis 2017 die Insel mit Projekten und Aktivitäten belebt. Jugendberufshilfe ist hier ebenso eingeflossen wie Natur- und Gruppenaktionen, öffentliche Bildungs- und betriebliche Veranstaltungen, aber auch gastronomische Versorgung, Diese Aktivitäten haben wir bisher zusammen mit Jugendwerk Die Insel gGmbH realisiert.

Ab 2018 werden wir unsere Aktivitäten in den Stadtteil Muesser Holz verlegen. Hier sind soziale Probleme viel dringender zu bearbeiten, so dass wir uns nun darum kümmern. Wenn es auf der Insel eine neue Konzeption und gebündelte Zielvorstellung gibt, können wir uns wieder dafür engagieren.

 

Kontakt:

VSP gGmbH

Thomas Littwin

tel. 0385- 555 72 072   

 


Entwicklungspotenziale der Insel 2015-2020

 

 

Jugend- und Sozialfirma INSEL DER CHANCEN-Kaninchenwerder

Ein wunderbarer Ort- ein faszinierendes Projekt

 

Seit 2009 erleben Schweriner Einwohner und Besucher:

Die Insel Kaninchenwerder inmitten des Schweriner Sees liegt gegenüber dem größten Platten-baugebiet von Schwerin und war früher und ist jetzt wieder ein wunderbarer Ort für Besucher und Familien, für soziale Projekte, für Naturschutz und Erholung! Seit 2009 kümmert VSP gGmbH mit verschiedenen Kooperationspartnern um Pflege von Natur und Gebäuden und regt Verbesserung einer Angebotsstruktur auf der Insel an, sich. Die Jugendfirma Insel der Chancen verwirklichte ein Großteil der Tätigkeiten auf der Insel mit arbeitslosen Jugendlichen in sozialen und persönlichen Krisen:

• das alte Bauernhaus wurde instandgesetzt,

• die Sanitäranlage wurde von der Landeshauptstadt saniert,

• das gastronomische Angebot „Tanatara" arbeitet verlässlich als Saisonbetrieb,

• der Bauerngarten wird bewirtschaftet,

• die Pflege der Flächen, Wege und Naturschutzgebiete wird gewährleistet,

• der Turm der Insel ist unter Aufsicht und zugänglich,

• Ausstellungen über Natur- und Artenschutz, sowie Führungen finden auf der Insel statt,

• die Feuerstelle und der Spielplatz sind mit Spendengeldern neu gestaltet worden,

• demnächst soll der Hafen erneuert und Freizeitangebote verbessert werden.

 

 PDF Entwicklungspotenziale der Insel